Reismehl, bio, reisquellmehl

(Bio-)Reismehl und Reisquellmehl

Beschreibung (Bio-)Reismehl und Reisquellmehl:

Bereits vor 9000 Jahren wurde in China die erste Reispflanze domestiziert. Südostasien ist auch heute noch der größte Produzent weltweit. China alleine produzierte im Jahr 2014 206 Mio to Reis. Weltweit wurden 741 Mio to geerntet. Reis zählt neben Mais und Weizen zu den drei wichtigsten Kohlehydrate Lieferanten der Welt. Das (Bio-)Reismehl oder Reisquellmehl liefert eine Menge wichtiger Mineralien wie Kalium, Magnesium und Eisen.

Verwendung :

Für Diäten ist das Mehl gut geeignet. Es kann auch als Ersatz für Weizenmehl dienen. Zusätzlich findet es Anwendung als Füllstoff im Lebensmittel- und Kosmetikbereich .

Qualität:

 bio, konventionell

 

Herkunft:

 Asien, Spanien

 

Branchen:

 Lebensmittel

 

Zurück zur Übersicht der “Glutenfreien Mehle”.