Sonnenblumenprotein

Sonnenblumenprotein

Qualität: konventionell, bio

Ursprung/Herkunft: West- und Osteuropa

Branche: Lebensmittel

Beschreibung:

Das Sonnenblumenprotein ist das teilentölte Nebenprodukt der Kaltpressung von Sonnenblumenöl. Wird hierzu geschälte Saat verwendet, entsteht als Rückstand das proteinreiche Sonnenblumenprotein. Es weißt einen Proteingehalt von ca. 57% und einen Restölgehalt von ca. 10% auf.

Verwendung:

Sonnenblumenprotein wird zur Proteinanreicherung von Lebensmitteln eingesetzt. Auch in der veganen und vegetarischen Ernährung hat es eine Bedeutung als Zutat. Durch seine helle Farbe und seinen neutralen Geschmack ist es eine sehr vielseitige Zutat für Backwaren, Teigwaren, Fertiggerichte, Cremes, Molkereiprodukte etc.