Erbsenmehl

Erbsenmehl

Qualität: bio, konventionell, gelb, grün

Ursprung/Herkunft: Deutschland, Frankreich, China

Branchen: Lebensmittel, Futtermittel

Beschreibung:

Die Erbse gehört seit über 7.000 Jahren zu den kultivierten Pflanzen und ist damit eine der ältesten angebauten Pflanzen. Bereits damals galt die Erbse gemeinsam mit anderen Leguminosen und einfachem Getreide als Lebensgrundlage. Die Hauptanbauländer sind heute Indien, China, Frankreich und Kanada. Die Erbse hat einen hohen Gehalt an wertvollen pflanzlichen Proteinen und einen hohen Gehalt an Ballaststoffen. Ebenso ist viel Vitamin B enthalten, bei einem sehr niedrigen Fettgehalt. Wir können die Erbsen in jeglichen technisch möglichen Mahlgraden vermahlen-von Granulat über Schrot bis feinstem Mehl ist alles möglich.

Verwendung:

Erbsenmehl kann in der Küche vielfältig verwendet werden und ist als Ersatz für Weizenmehl geeignet. Zudem dient es zur Proteinanreicherung von Lebensmitteln.