Schwarzes Johannisbeerpulver

Schwarzes Johannisbeerpulver

Qualität: konventionell, bio

Ursprung/Herkunft: Deutschland

Branchen: Lebensmittel

Beschreibung:

Johannisbeeren sind ein Stachelbeergewächs und wurden bereits im Mittelalter wurden in Klostergärten kultiviert. Der Strauch trägt ab Mitte Juni Rispen, die mit den roten Beeren besetzt sind. Man unterscheidet rote und schwarze Johannisbeeren. Die Pflanzeninhaltsstoffe helfen dem Körper freie Radikale zu binden und das Immunsystem zu stärken. Am meisten Vitamine sind in der schwarzen Johannisbeere enthalten. Zusätzlich sind verschiedene Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Magnesium oder Eisen in der kleinen Beere enthalten. Die gefriergetrockneten Beeren werden gemahlen und es entsteht ein grobes Pulver. Die Nährstoffe bleiben bei diesem Verfahren weitgehend erhalten.

Verwendung:

Die zu Pulver verarbeiteten Beeren zeichnen sich durch einen leicht säuerlich – fruchtigen Geschmack aus, weshalb sie sich als Zutat in Smoothies, Backwaren und Süßwaren eignen.