Olivenkernmehl

Olivenkernmehl

Beschreibung Olivenkernmehl:

Oliven sind eine beliebte Zutat in der mediterranen Küche und sind aufgrund ihrer günstigen Fettsäurezusammensetzung bekannt. Olivenkernmehl besteht aus vermahlenen Olivenkernen, welche bei der Olivenölherstellung anfallen. Es enthält einen Endballaststoffgehalt von 90% und kann so einer gesunden Magen-Darm Tätigkeit zuträglich sein. Da Ballaststoffe ein hohes Wasserbindungsvermögen haben, kann das Olivenkernmehl auch als Bindemittel in der Lebensmittelindustrie dienen.

Das Mehl kann als Füllstoff bei der Wurstherstellung verwendet werden. Zudem dient es als ballaststoffreiche Zutat im Lebensmittelbereich. Auch als Futtermittel findet es Verwendung. Daneben wird es als Dünger eingesetzt.

Qualität:

konventionell, bio

Ursprung/Herkunft:

Italien, Spanien

Branchen:

Futtermittel, Lebensmittel

Eigenschaften:

glutenfrei, vegan, laktosefrei

Ballaststoffgehalt:

90%

Zurück zur Übersicht der “pflanzliche Ballaststoffe”.