Erdnussprotein, Bio

(Bio-)Erdnussprotein

Beschreibung (Bio-)Erdnussprotein:

Die Erdnuss stammt ursprünglich aus Südamerika und galt schon zu Zeiten der Inka als wertvolles Nahrungsmittel. Die Blütenstiele der Erdnusspflanze bilden im Erdreich Hülsenfrüchte mit Samen aus. Der Pilz Aspergillus Flavus befällt oft die Nüsse, deswegen werden die Kerne normalerweise vor der Verwendung gedämpft oder geröstet. Das Erdnussprotein entsteht durch die Teilentölung der gerösteten Erdnüsse. Es liefert zu gleichen Mengen essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren. Das Produkt liefert neben einem Proteingehalt von ca. 55% ein angenehm nussig-röstiges Aroma. Deshalb dient es oft der Geschmacksbildung. Es kann in Backwaren, Smoothies, Süßwaren etc. eingesetzt werden.

Qualität:

 bio, konventionell

 

Herkunft:

 USA, Südamerika, Asien

 

Branchen:

 Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel

 

Eigenschaften:

 vegan, glutenfrei, laktosefrei

 

Proteingehalt:

 ca. 55%

 

Zurück zur Übersicht der “Pflanzliche Proteine”.