Erdnussmehl

Erdnussmehl

Qualität: bio, konventionell

Ursprung/Herkunft: USA, Südamerika, Indien

Branchen: Lebensmittel, Futtermittel

Beschreibung:

Die Erdnuss stammt ursprünglich aus Südamerika und galt schon zu Zeiten der Inka als wertvolles Nahrungsmittel. Die einjährige Erdnusspflanze, die Blütenstiele bilden nach dem Abblühen im Erdreich die Hülsenfrüchte mit zwei bis sechs Samen aus. Der Pilz Aspergillus Flavus befällt oft die Erdnüsse, deswegen werden die Kerne normalerweise gedämpft, bzw. geröstet. Das teilentölte Erdnussmehl ist das Nebenprodukt der Kaltpressung bei der Erdnussölherstellung.

Verwendung:

Teilentöltes Erdnussmehl wird zur Proteinanreicherung von Lebensmitteln eingesetzt. Zudem dient es zur Geschmacksbildung. Es kann in Backwaren, Smoothies, Süßwaren etc. eingesetzt werden.