Erdnussprotein, Bio

(Bio-) Erdnussprotein

Beschreibung (Bio-) Erdnussprotein:

Das (Bio-) Erdnussprotein entsteht durch Teilentölungvon Erdnüssen. Diese stammen ursprünglich aus Südamerika. Die Hülsenfrucht galt schon zu Zeiten der Inka als wertvolles Nahrungsmittel. Die Pflanze bildet im Boden Samen aus.  Nach der Ernte werden die Erdnüsse von der Schale befreit. Vor der Verarbeitung erfolgt normalerweise eine Blanchierung. Auch eine Röstung ist möglich. Anschließend  werden die Samen mechanisch entölt. So entsteht das kaltgepresste Öl und der Presskuchen. Dieser wird anschließend zum Protein vermahlen. Das Protein liefert zu gleichen Teilen essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren. Der Gehalt an Protein liegt bei ca. 45-50%. Zudem liefert das Produkt ein angenehm nussiges Aroma. Daher dient es oft der Geschmacksbildung. Es ist eine interessante Zutat für Backwaren, Smoothies, Shakes, Süßwaren, Sportlernahrung etc.

Qualität:

 

bio, konventionell

Herkunft:

 

USA, Südamerika, Asien

 

Branchen:

 

Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Sportlernahrung, functional food, Süßwaren, Snacks, Backwaren, low carb Produkte

Eigenschaften:

 

vegan, glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, low carb

 

Proteingehalt:

 

ca. 45-50%

Zurück zur Übersicht der “Pflanzliche Proteine”.