Nachtkerzenmehl

Nachtkerzenmehl

Qualität: bio, konventionell

Ursprung/Herkunft: Europa, Nordamerika

Branchen: Medizin, Pharmazie, Kosmetik

Beschreibung:

Nachtkerzenöl wird durch Kaltpressung der Samen der gemeinen Nachtkerze gewonnen. Das Nachtkerzenmehl ist das teilentölte Nebenprodukt der Kaltpressung von Nachtkerzenöl. Der Proteingehalt beträgt ca. 25%, zudem hat es einen Restölgehalt von ca. 10%. Beim enthaltenen Öl ist vor allem bemerkenswert, dass ein Teil der Fettsäuren aus der seltenen und wertvollen Gamma-Linolensäure besteht.

Verwendung :

Den Ureinwohnern aus Nordamerika war die Nachtkerze schon als Heilpflanze bei Hautproblemen bekannt. Nachtkerzenöl wird heute für Hautcremes und Pflegeprodukte in der Pharmazie und Kosmetik verwendet. Auch das Mehl findet hier Verwendung.