baobab-oil

Baobaböl

Qualität: bio, konventionell

INCI-name: Adansonia Digitata Seed Oil

Ursprung/Herkunft: Afrika, Madagaskar

Branchen: Kosmetik, Lebensmittel

Beschreibung:

Der Baobab-Baum, auch Affenbrotbaum genannt, ist ein sehr großer tropischer Baum aus Afrika, der über 500 Jahre alt wird, aber erst nach 20 Jahren Früchte trägt. Aus den Früchten lässt sich ein goldgelbes Öl mit leicht nussigem Duft pressen. Der Fettsäuren-Gehalt in Baobaböl setzt sich unter anderem aus 34-38 % Ölsäure, 29 % Linolsäure und 23% Palmitinsäure zusammen. Kein anderes Öl enthält so viel Palmitinsäure. Außerdem zeichnet sich das Öl durch viel Vitamin C und einem hohen Gehalt an Tocopherol (Vitamin E) aus, welches für Stabilität und Haltbarkeit verantwortlich ist.

Verwendung:

Baobaböl wird in Europa in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Es wirkt beruhigend und stark antioxidativ. Der hohe Fettgehalt lässt das Öl besonders gut Feuchtigkeit binden.  Die stark zellregenerierende Wirkung lässt sich gut auf Haare, Haut und Nägel anwenden. Haare werden geglättet und gestärkt und auch Nägel werden stärker und fester. Das Öl hilft bei trockener, barrieregestörter Haut und wirkt gegen Akne und Entzündungen. Baobaböl lindert außerdem Schmerzen bei Verbrennungen und unterstützt die Zellregeneration. In Afrika wird es von Einheimischen als Lebensmittel genutzt.