Macadamianussöl

Macadamianussöl

Qualität: bio, konventionell

INCI-name: Macadamia Integrifolia seed oil

Ursprung/Herkunft: Südafrika, südpazifischer Raum, USA

Branchen: Lebensmittel, Kosmetik

Beschreibung:

Der Macadamiabaum wächst bis zu 15 m hoch und trägt kastanienähnliche Früchte. Aus den Nüssen dieser Früchte wird ein goldgelbes Öl gepresst, welches ein zart nussiges Aroma besitzt. Das Macadamiaöl hat mit bis zu 20 % einen außergewöhnlich hohen Anteil an Palmitoleinsäure. Diese Fettsäure kommt fast nur in tierischen Fetten vor, weshalb ihr Fettsäurespektrum unserem Hauteigenen ähnelt. Der restliche Ölgehalt setzt sich unter anderem aus 57 % der einfach ungesättigten Ölsäure und 15 % gesättigten Fettsäuren zusammen. Außerdem ist Macadamianussöl reich an Vitamin A, B und E.

Verwendung :

Die enthaltene Palmitoleinsäure sorgt für ein schnelles gutes Einziehen des Öls in die Haut. Deshalb wird es als Massage- und Hautöl verwendet.  Das Öl strafft das Bindegewebe und wirkt trockener, gereizter Haut entgegen. Des Weiteren schützt es vor Austrocknung und gegen Cellulitis.Mit Linolsäure angereicherten Ölen kombiniert, wirkt es pflegend und Feuchtigkeit spendend auf Haut und Haare. Die Vitamine wirken antioxidativ, was den Hautalterungsprozess verlangsamt und das Macadamiaöl zu einem geeigneten Öl für Anti-Aging-Produkte macht. Auch eignet sich Macadamianussöl als nussiges Speiseöl, vor allem auch in der Gourmetküche, beispielsweise für Salate, Dips, Dressings oder Süßspeisen. Da Macadamianussöl hitzestabil ist, kann es zum Braten verwendet werden.