olivenöl, olive oil

Olivenöl

Qualität: kaltgepresst, kaltgepresst bio, raffiniert, raffiniert bio

INCI-name: Olea Europae Fruit Oil

Ursprung/Herkunft: Spanien, Italien, Griechenland

Branche: Kosmetik, Pharmazie, Lebensmittel, Industrie

Beschreibung:

Olivenöl ist ein sehr bedeutsames Wirtschaftsgut für den Mittelmeerraum, da Olivenbäume unter harten Bedingungen wie keine andere Kulturpflanze wachsen. Die reifen Oliven werden bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius zu einem typeigenen, gelben Öl gepresst. Es hat eine hohe Oxidations-Stabilität, besitzt aber im Vergleich zu anderen Pflanzenölen keine bedeutende Quelle von Omega-3-Fettsäuren oder mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Vor allem den im Olivenöl enthaltenen Polyphenolen werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Verwendung:

In der mediterranen Küche hat Olivenöl keine Substitute und wird zum Backen, Kochen und Verfeinern von Speisen wie Salaten verwendet. Wegen seiner hohen Oxidations-Stabilität ist das Öl als Basisöl für vielfältige Produktbereiche geeignet. In der Kosmetikindustrie findet es Verwendung in Hautölen, Haarpflegekuren, Cremes und Seifen. Auch dient es zur Wundbehandlungen in Salben. In der Industrie kann mit Olivenöl Schmiermittel oder Brennöl hergestellt werden.