Sacha Inchi Öl

Sacha Inchi Öl

Qualität: bio, konventionell

INCI-name: Plukenetia Volubilis Seed Oil

Ursprung/Herkunft: Südamerika, Peru, Thailand

Branchen: Kosmetik, Pharmazie, Lebensmittel

Beschreibung:

Sacha Inchi Öl wird aus der Inka-Nuss oder wörtlich übersetzt Berg-Erdnuss gewonnen. Die Inka-Nuss-Pflanze ist eine große Kletterpflanze aus dem Amazonasgebiet mit behaarten Blättern und braunen, großen Sternenfrüchten mit einem helleren, ebenfalls sternenförmigen Nusssamen darin. Das Öl hat, im Vergleich zu allen anderen Speiseölen, den höchsten Gehalt an mehrfach ungesättigten  Fettsäuren. Es enthält 48 % Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, 35 % Linolsäure, eine Omega-6-Fettsäure und 10 % der einfach ungesättigten Ölsäure, einer Omega-9-Fettsäure. Das Öl ist außerdem reich an Vitamin E und hochverdaulichem Protein und ist lange haltbar.

Verwendung :

Vitamin E als Anti-Aging-Vitamin macht Sacha Inchi Öl zu einem häufig verwendeten Öl in der Kosmetik. Es gleicht den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus und stärkt Haare und Nägel. Als Massageöl soll es auch gegen Rheumasymptome und Muskelkater helfen. Kosmetika aus Sacha Inchi Öl gelten außerdem als juckreizlindernd, entzündungshemmend und antiallergen. Sacha Inchi Öl kann auch als Speiseöl eingesetzt werden für Dressings, Dips und Saucen, sowie als vegane alternative zu Fischöl.