Sanddornkernöl

Sanddornkernöl

Qualität: bio, konventionell

INCI-name: Hippophae Rhamnoides seed oil

Ursprung/Herkunft: Europa, Voerderasien

Branchen: Lebensmittel, Kosmetik

Beschreibung:

Sanddornkernöl wird durch Kaltpressung der Sanddornkerne gewonnen, meist als Nebenprodukt der Saftpressung. Der Unterschied zwischen dem Fruchtfleischöl und dem Kernöl der Sanddornöle liegt in dem geringeren Carotinoid und Tocopherol Anteil, aber höheren ungesättigten Fettsäureanteil des Kernöls. Sanddornkernöl zeigt eine schwach rötliche Färbung. Es hat einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren mit 33% Linol- und bis zu 37 % Linolensäure. Darüber hinaus enthält es 17% Ölsäure.. Des Weiteren enthält das Kernöl viel Vitamin A und E und Flavonoide, also sekundäre Pflanzenstoffe, welche gemeinsam als Antioxidantien fungieren.

Verwendung :

Sanddornkernöl ist ein wertvolles Kosmetiköl und würziges Speiseöl. Mit den zellregenerierenden Eigenschaften ist es ein beliebtes Anti-Aging-Öl und kann bei regelmäßiger Anwendung  den Alterungsprozesses des Hautbildes mindern. Es eignet sich auch zur täglichen Hautpflege bei irritierter, trockener und schuppender Haut, sowie bei Allergien. Außerdem lindert es den Juckreiz und verbessert unreine Hautzustände.