Chiasamen Chiasaat

Chiasaat

Qualität: Schwarz, weiß, konventionell, bio

INCI-name: Salvia hispanica

Ursprung/Herkunft: Mexiko, Zentralamerika

Branchen: Lebensmittel

Beschreibung:

Die einjährige, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von bis zu 1,75 Metern. Sie hat behaarte Blätter und weiße oder blaue Blüten. Heutzutage wird Chia hauptsächlich im Süden der USA, Südamerika und Australien kultiviert. Die Samen bestehen zu 38 % aus Fetten, zu ca. 20 % aus Protein und ca. 40 % aus Kohlenhydraten. Der Rest sind Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Da es einen neues Produkt auf dem deutschen Lebensmittelmarkt ist, sind auch die Gesundheitsversprechen, welche den Hype um die Samen ausgelöst haben, noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen.

Verwendung:

Die Chiasamen werden in Backwaren, Müsli oder Toppings in roher oder gerösteter Form verwendet. Sie sind, wie Leinsamen, gut für die Verdauung und können diese ersetzen. Chiasamen werden auch vermehrt in Ölmühlen zu Chiaöl und Chiamehl verarbeitet.