Grünkern

Grünkern

Qualität: konventionell, bio

Ursprung/Herkunft: EU, Europa

Branchen: Lebensmittel, Futtermittel

Beschreibung:

Grünkern, auch Grünkorn, ist das Korn des Dinkels, welches halbreif geerntet und künstlich getrocknet wird. Grünkorn wurde während einer Hungersnot entdeckt, da der Dinkel vor der Reife auf Grund von Schlechtwetterperioden aus Angst vor Ernteschäden abgeerntet wurde und das Korn auch in diesem Stadium, wenn gekocht, als wohlschmeckendes Lebensmittel verwendet werden konnte. Grünkern enthält mehr Vitamine und Mineralstoffe als Weizen und ist leicht verdaulich. Außerdem enthält Grünkern einen hohen Eiweißgehalt für Getreide mit allen essentiellen Aminosäuren außer Lysin.

Verwendung:

Grünkern wird weiterverarbeitet zu Graupen, Grieß, Flocken oder Mehl. Damit wird es hauptsächlich für die warme Küche, beispielsweise als Suppe oder Klöße, eingesetzt. Der Rest wird als Futtermittel verfüttert.