Schisandrabeeren

Schisandrabeeren

Qualität: bio, konventionell

Ursprung/Herkunft: China

Branchen: Lebensmittel

Beschreibung:

Die Schisandrabeeren, die schon zu Zeiten der Han Dynastie bekannt waren und als Heilpflanze benutzt wurden, wachsen an einer bis zu acht Meter hohen Kletterplanze. Die roten Beeren hängen in dichten Trauben von den Stängeln. Eine einzelne Beere wird etwa 8 mm groß und enthält einen oder zwei Samen. Die Schisandrabeere schmeckt in der Regel sauer, süß, bitter, warm und salzig zugleich und wird daher auch als die Beere der fünf Geschmäcker bezeichnet. Wir können das Produkt sowohl unvermahlen als auch vermahlen anbieten.

Verwendung:

Die Schisandrabeere ist eine ausgesprochene Vielzweck – Heilpflanze. Wissenschaftlich am besten untersucht ist ihre Leberschutzwirkung. Überwiegend wird die Schisandra gekaut, wodurch man in den Genuss des sehr speziellen Geschmacks, der einen wichtigen Teil der Wirkung ausmacht, kommt. Auch zur Zubereitung von Tee kann die Beere verwendet werden. In Back- und Süßwaren kann sie als Zutat eingesetzt werden.