Kichererbsenmehl, bio

(Bio-)Kichererbsenmehl

Beschreibung (Bio-)Kichererbsenmehl:

Die Kichererbse hat ihren Ursprung im Himalaja, in Asien. Über die Handelswege gelangte die Hülsenfrucht in den Vorderen Orient und anschließend per Schiff nach Europa. Kichererbsen sind bereits seit über 10.000 Jahren ein fester Bestandteil in der menschlichen Ernährung. Die (Bio-)Kichererbse hat einen sehr hohen Eisengehalt und enthält ca. 20% Protein, daneben ist es reich an Ballaststoffen. Das Mehl besitzt einen leicht nussigen Geschmack.

Verwendung:

In der Küche besonders als Zutat für Humus, Dips, Pürees und Eintöpfe bekannt. Auch als Ersatz für Getreidemehle gefragt.

Qualität:

 bio, konventionell

 

Herkunft:

 Asien, Europa

 

Branchen:

 Lebensmittel

 

Zurück zur Übersicht der “Glutenfreien Mehle”.