Reisvollkornmehl

Reisvollkornmehl

Beschreibung:

Bereits vor 9000 Jahren wurde in China die erste Reispflanze domestiziert. Südostasien ist auch heute noch der größte Produzent weltweit. China alleine produzierte im Jahr 2014 206 Mio Tonnen Reis. Weltweit wurden 741 Mio Tonnen geerntet. Reis zählt neben Mais und Weizen zu den drei wichtigsten Kohlehydratlieferanten der Welt. Das Reisvollkornmehl liefert eine große Menge an essentiellen Mineralien wie Kalium, Magnesium und Eisen und enthält ca. 80% langkettige Kohlenhydrate.

Für Diäten ist Reisvollkornmehl gut geeignet, da es nur einen geringen Anteil an kurzkettigen Kohlenhydraten enthält. Das Mehl kann auch als Ersatz zu Weizenmehl dienen.

Qualität:

bio, konventionell

Ursprung/Herkunft:

EU

Branchen:

Lebensmittel

Eigenschaften:

glutenfrei, vegan, laktosefrei

Ballaststoffgehalt:

Ballaststoffgehalt: 3%

Zurück zur Übersicht der “pflanzliche Ballaststoffe”.